Amtshelfer


Beratung und Vorbereitung auf die Geburt

Sobald eine Schwangerschaft festgestellt wurde, ist eine regelmäßige ärztliche Betreuung durch eine Gynäkologin/einen Gynäkologen wichtig. Nur dann kann bei dem geringsten Anzeichen einer gesundheitlichen Gefährdung rechtzeitig die entsprechende Behandlung erfolgen. Auch die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen nach dem Mutter-Kind-Pass sollten zeitgerecht durchgeführt werden.

HINWEIS
Nähere Informationen zur "Schwangerschaft von Jugendlichen" finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Geburtsvorbereitungskurse werden österreichweit beispielsweise von folgenden Institutionen und Personen angeboten:

  • Geburtenabteilungen von Krankenanstalten
  • Hebammen
  • Volkshochschulen
  • Privaten Vereinigungen wie beispielsweise beim "NANAYA – Zentrum für Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Kindern" in Wien

Schwangerschaftsgymnastik wird in ganz Österreich in Geburtenabteilungen von Krankenanstalten, bei

angeboten.

Stand: 17.01.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at

Unter diesem Link finden sie alles über folgende Themen:

  • Arbeit und Soziales
  • Bauen, Wohnen und Umwelt
  • Menschen mit Behinderungen
  • Bildung und Neue Medien
  • Dokumente und Recht
  • Familie und Partnerschaft
  • Freizeit und Straßenverkehr
  • Jugendliche
  • Leben in Österreich
  • Senior/innen
  • Gesundheit und Notfälle
  • Steuern und Finanzen