Wirtschaft

In der Gemeinde Großkirchheim sind 15,7 % der Einwohner in der Land- und Forstwirtschaft beschäftigt, was eine vergleichsweise hohe Rate bedeutet (Bezirk Spittal/Drau: 6,0 %, Land Kärnten: 4,4 %). Die Schwerpunkte in der Wirtschaftsstruktur der Gemeinde liegen in der Sachgütererzeugung (19 % der Erwerbstätigen der Gemeinde) und im Beherbergungs- und Gaststättenwesen (17,6 %). Weiters folgen die Wirtschaftsabteilungen Bauwesen (10,6 %) und Handel (9,8 %). Im öffentlichen Sektor (Unterrichtswesen, öffentliche Verwaltung) sind 12,7 % der Erwerbstätigen beschäftigt, was die hohe Bedeutung von öffentlichen Einrichtung im ländlichen Raum bescheinigt. Insgesamt beschäftigen die für den ländlichen Raum typischen und wesentlichen Branchen wie Land- und Forstwirtschaft, Tourismus und öffentliche Einrichtungen 46 % der Erwerbstätigen in der Arbeitsgemeinde.