Lage und Gebäude

Die Volksschule Großkirchheim liegt mitten im Hauptort Döllach.
Sie wurde im Jahr 1974 erbaut und 1976 eingeweiht.
Im Jahr 2004 wurde das Schulgebäude thermisch renoviert und ein neuer Turnsaal erbaut.
Die Innenrenovierung ist in Planung.
Die 4 Klassenräume befinden sich jeweils 3 Schülercomputer. Der Werkraum für textiles und technisches Werken und das Musikzimmer sind gut ausgestattet. Das Lehrerzimmer und die Direktion liegen im Erdgeschoss.
Der große Turnsaal bietet den Schülerinnen und Schülern viel Platz für Spiele und für sämtliche sportliche Aktivitäten.
In den Pausen können sich die Kinder im großen Schulgarten bewegen und spielen.